PantherMedia 7165925

Fingernägel selber machen – Anleitung und Tipps

Was man braucht: Maniküre-Set, Nagellack, Base Coat, Top Coat, Nagellackentferner und Wattepads
Kostenpunkt: variiert je nach Qualität der verwendeten Produkte, ca 1-25 Euro
Zeitaufwand: ca 10 Minuten plus eine halbe Stunde zum Trocknen
Schwierigkeit: leicht
1
Etwas warmes Wasser in eine Schüssel geben, die Hände für einige Minuten in das Wasserbad legen.
2
Die nun weiche Haut auf den Nägeln mit einem Schieber vorichtig zurückschiegen.
3
Den Dreck der sich unter den Nägeln angesammelt hat mit dem spitzen Ende einer Nagelfeile entfernen.
4
Nun die Nägel auf die gewünschte Länge zurückschneiden, anschließend gründlcih mit der Nagelfeile bearbeiten, sodass einen schöne, glatte Rundung entsteht.
5
Etwas Nagellackentfernen auf einen Wattepad geben und die Nägel von Fett- und NAgellackresten zu befreien.
6
Nun can der Base Coat auf die Nägel aufgetragen werden, ein Farbloser Lack welcher die Nägel vor Verfärbungen schützt. Den Lack trocknen lassen.
7
Anschließend wird die gewünschte Farbe sorgfältig auf die Nägel aufgetragen, Unregelmäßigheiten und Übermalungen können mit einem in Nagellackentferner getauchtn Wattestäbchen entfernt werden.
8
Nach dem die Farbe getrocknet ist sollte man einen Top Coat, einen schützenden Überlack, auf die Nägel auftragen, er garantiert ein länger anhaltendes Ergebniss.