Gesichtmaske

Gesichtmaske mit Quark, Gurke, Honig selber machen – Rezept und Anleitung

1
Sollten Sie eine Problemhaut mit einer Gesichtsmaske behandeln wollen, so eignet sich in diesem Fall eine Gurkenmaske.
2
Verwenden Sie bei der Zubereitung der erfrischenden Gesichtsmaske 2 Esslöffel Gurkensaft, 1-2 Tropfen Honig und 4-5 Esslöffel Quark oder Joghurt.
3
Gurkensaft: Schneiden Sie eine halbe Gurke in kleine Stücke und pürieren diese in dem Mixer.
4
Gurke: Schneiden Sie zusätzlich 2 Scheiben der Gurke ab, um diese nach dem Auftragen der Maske auf die Augen legen zu können.
5
Sieben Sie die pürierte Gurke durch und mischen dem Gurkensaft 1-2 Tropfen Honig und 4-5 Esslöffel Quark oder Joghurt unter.
6
Sollte die Masse zu flüssig sein, so mischen Sie dieser zusätzlich Quark oder Joghurt unter.
7
Reinigen Sie im Anschluss Ihr Gesicht und tragen die Quark-Gurkenmasse auf.
8
Legen Sie sich auf eine Liege, in die Badewanne oder in das Bett und positionieren die Gurkenscheiben auf Ihre Augen.
9
Lassen Sie die Maske 15-20 Minuten einwirken und spülen diese im Anschluss gründlich ab.
10
Diese Maske eignet sich ebenfalls für großporige und fettige Haut.

1 comment